Direkt zur Hauptnavigation, zur Unternavigation dem Inhalt oder zum Seitenfuß

Wasserpiktogramme

Woran erkennt man in einer unbekannten Umgebung, wo die Toiletten oder Waschräume sind? Woher wissen wir, wo sich Wasserrohre befinden? Gehen Sie mit den Kindern auf Entdeckungstour!

Kleinkind zeigt auf blaues Wasserschild an Hauswand
© Stiftung Haus der kleinen Forscher
WC-Hinweisschild an einem Baum
Toilettenhinweis an weißer Wand
© Claudio Schwarz | @purzlbaum on Unsplash

Sie brauchen:

  • Symbole und Schriftzeichen für Toiletten und Waschräume (evtl. Fotos davon)
  • Stift und Papier
  • offene Augen im Straßenbild

Alltagsbezug aufgreifen

Toiletten sind für Kinder genauso alltäglich wie spannend. Sie drücken gerne die Spültaste oder spritzen mit dem Wasser im Waschbecken.

Toilettensucher aufgepasst

Wer von den Kindern war schon einmal in einer unbekannten Umgebung? In einem fremden Haus, in der Bahn, in einem Restaurant oder in einem anderen Land? Wie haben sie dort die Toilette gefunden? Sammeln Sie gemeinsam Symbole, die für die Kinder zu einer Toilette oder zu einem Waschraum gehören. Lassen Sie die Kinder ihre Ideen aufmalen. Woher wussten sie, ob die Toilettenkabine frei ist? Gab es verschiedene Räumlichkeiten für Jungen und Männer sowie für Mädchen und Frauen? Gab es noch andere Toiletten, z.B. eine, die rollstuhlgeeignet ist? Gab es auch für den Spülknopf ein besonderes Zeichen? Was mussten die Kinder machen, damit das Wasser aus dem Wasserhahn läuft?

Jetzt sind Leitungsagentinnen gefragt

blaues Wasserschild
© Stiftung Haus der kleinen Forscher
Wasserschild

Überall, um uns herum und unter uns, verlaufen Rohrleitungen, die das Wasser zu uns ins Haus, aber auch das Abwasser wieder von uns weg transportieren. Was fällt den Mädchen und Jungen ein, wie sie herausfinden können, wo Wasserrohre sind? Was sollte auf einem Schild stehen, das auf eine Rohrleitung hinweist? Wer braucht diese Informationen und wozu? Suchen Sie an der Straße nach Schildern, die auf Leitungen hinweisen.

Hier drüber ist ein Beispiel eines solchen Schildes.
Meist sind die Wasserschilder blau und die Abwasserschilder grün. Die Art der Leitung steht aber auch nochmal im oberen Feld rechts (hier: Wasser). Die Abkürzung im oberen Feld links steht für die in die Straße eingebauten Armaturen (hier: Anschluss). Laut diesem Schild befindet sich der (Wasser-)Hausanschluss 1,9 m vor dem Schild und 4,6 m links davon.

Wissenswertes für Erwachsene

In Waschräumen finden sich viele Piktogramme. Piktogramme sind kinderleicht zu verstehen, denn man muss nicht lesen können, um den Sinn der Bilder zu erfassen. Ein Piktogramm ist ein Symbol, das eine Information durch ein Bild vermittelt. Piktogramme werden oft verwendet, um Informationen sprachunabhängig und möglichst schnell (wie der Hinweis zur Toilette) zu transportieren oder um vor Gefahren zu warnen. Viele Schilder (z.B. auch die Hinweisschilder für die Leitungen) enthalten nicht nur Piktogramme, sondern auch Codes, um noch mehr Informationen zu transportieren. Bei der Benutzeroberfläche von Computern werden viele unterschiedliche Piktogramme eingesetzt, die als Icons bezeichnet werden. So öffnen wir mit einem Klick auf die Lupe die Suchfunktion und ein stilisierter Mülleimer steht für das Löschen von Dateien. Auch Smilies, sogenannte Emoticons, sind Piktogramme. In diesem Experiment können Sie noch mehr zu Piktogrammen erforschen.

Forscheridee herunterladen

Laden Sie hier die Forscheridee herunter und drucken Sie sie aus, um direkt mit den Kindern loszuforschen!

Jetzt downloaden
Haus der kleinen Forscher auf Facebook Haus der kleinen Forscher auf Twitter Haus der kleinen Forscher auf Youtube Haus der kleinen Forscher auf Instagram